Eva-Maria Eleni Cover Image
Eva-Maria Eleni Profile Picture
Eva-Maria Eleni
@EvaMariaEleni
Kategorie
Andere
übersetzen   11 Monate

Überraschung! Mein neues Buch ist endlich da!

Liebe ist Freiheit
von Eva-Maria Eleni

Inhalt des Buches:
Sehnst du dich nach Weite, Freiheit und tiefer Liebe? Findest du dich trotz deiner vielen Bemühungen immer wieder in alten Schmerzen oder Leid gefangen?
Immer mehr Beziehungen zerbrechen an Anforderungen und Druck. Deine Seele verlangt nach mehr Raum. Insbesondere tiefe Liebesverbindungen
benötigen die Befreiung von Zwang und Erwartungshaltungen, damit sie sich wirklich entfalten können.
Alles beginnt in dir!
Liebe und Freiheit sind immer schon Teil von dir. Die meisten Menschen haben es nur einfach vergessen.

Doch deine innere Quelle ruft nach dir!
Dieses Buch lädt dich ein, wieder tief in deine vergessene Wahrheit einzutauchen. Du erhältst die Möglichkeit, wirklich erlebbare Erfahrungen zu sammeln. So wirst du in ein neues Bewusstsein, in deine unumstößliche Wahrheit, Liebe und Freiheit geführt. Solch tiefgreifende Erfahrungen können wirklich alles verändern und dir als echtes Fundament für ein vollkommen neues Leben dienen.

Erscheinungsdatum: 27.9.2018

Im Moment wird es gerade gedruckt.
Ab sofort kann es bereits bei den einigen on-line Händlern bestellt werden.
zum Beispiel hier: https://www.amazon.de/dp/37481....07536/ref=sr_1_1?ie=

Erfahrungsgemäß dauert es etwa 6-9 Tage, bis die ersten Exemplare bei euch ankommen.

einige gesammelte links findest du hier (etwas weiter unten):
http://eva-maria-eleni.blogspo....t.com/2018/09/buch-l

image
übersetzen   11 Monate

Energien zur Herbst - Tagundnachtgleiche 2018

In dieser enormen Entwicklungsphase erhalten wir die große Chance, aus einer Zeit der Verwirrtheit und Abgeschnittenheit hinaus zu wachsen. Die Weichen sind gestellt!
Doch ist dieser Prozess wahrlich nicht einfach!

In meinem Beitrag kannst du Näheres über Herausforderungen, mögliche Hürden und darüber nachlesen, was wirklich helfen kann:
zum Artikel: http://eva-maria-eleni.blogspo....t.com/2018/09/energi

image
übersetzen   11 Monate

Dein Herz will heilen!
Widerstände wollen komplett aufgelöst werden!

Es ist eine wunderbare Zeit, um mit ganz alten, sich wiederholenden Geschichten aufzuräumen. Das Herz drängt so sehr nach Heilung! Alles, was dein Herz eng machte, dir vielleicht die Luft zum Atmen nahm will nun berührt werden.

Diese so sehr transformierende, besondere Zeit hilft dir dabei, deine inneren (oft übernommenen) Widerstände loszulassen! Allerdings fordert das auch von dir einiges ein: Du solltest wirklich willens sein, deine alten Muster zu durchschauen und sie zu durchbrechen. Wenn du festhalten willst - an Ärger, Schmerz Wut, Angst, am recht haben Wollen, am Diskutieren oder auch damit, „wie“andere sind und wie du bist (wenn du also ganz fixe Rollen verteilst und daran festhältst, dass das die Wahrheit ist) - wirst du stagnieren und aus dem alten Leid nicht ausbrechen können.
ABER Achtung! Es geht nicht darum, dass du in irgendeiner Hinsicht (nach welchen Kriterien auch immer) Perfektion erreichen müsstest! Es geht aber darum, dass du deine Verantwortung für DICH erkennst und sie auch übernimmst bzw sie zu dir zurück nimmst. Erkennst du, ob du Dinge tust, welche dir letztlich schaden? Spürst du, welche deiner Muster dir die Weite und deinen Frieden rauben?
Es geht nur um dich, nicht um irgendwelche äußeren Kriterien wie „gute/ richtige/spirituelle“ Menschen zu sein haben!
Es ist aber auch so, dass wenn wir für uns selbst einfordern wollen, nicht "perfekt" sein zu müssen, dann können wir es umgekehrt natürlich auch von keinem anderen einfordern. Wenn wir unsere Weite einfordern, dann können wir nicht gleichzeitig einem anderen seinen Raum eng machen und Druck ausüben, um etwas ganz Bestimmtes zu erreichen. In einem solchen Falle ist die innere Heilung keinesfalls abgeschlossen, sondern eher eine Illusion von „Heilung“, weil du „theoretisch ja weißt“, wie die Dinge zu sein hätten. Wissen alleine heilt nichts. Die Dinge wollen wirklich gespürt werden. Was du wirklich spürst, jede echt erfahrene Erkenntnis, jeden echten Aha-Effekt wirst du nicht mehr vergessen.
Solche Erfahrungen brauchen von dir den Mut, dass du sie überhaupt zulässt. Wenn du deinen Raum eng machst aus Angst, etwas zu verlieren, drängst du eine solche Erfahrung bereits fort von dir. Dich einlassen, dir etwas zeigen lassen, das vielleicht dein altes Weltbild sehr ins Schwanken bringt und dich dem einfach hingeben wäre eine wirklich bedeutsame Sache, damit du deiner echten Befreiung und deinem wahren, unstörbaren Frieden immer näher kommen kannst. Du wirst innerlich stärker werden müssen, damit dich deine bisherige Angst nicht mehr so in deinem Energiefeld festkrallen kann.
Werde dich also deinem wahren Kern zu - immer wieder, besonders auch dann, wenn es sich schwierig anfühlt!

Hilfe und Unterstützung findest du in meinen Büchern:
Für Selbstermächtigung, Abgrenzung, deine eigene Kraft erkennen, Loslösung von fremden Strukturen und Manipulationen uvm findest du in: "Die Rückkehr der sanften Krieger"
Für den Umgang mit deinen Gefühlen, dich selbst und deine Mitmenschen besser zu verstehen, Zusammenhänge zu erkennen, dein Wahres Sein zu erspüren, uvm findest du in "Das Geschenk der Liebe..."
Für die Schulung deiner Intuition, um deinen verborgenen Pfad zu erkennen, der Urquelle des Lebens zu begegnen uvm findest du in: "Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit"
zu allen Büchern: http://eva-maria-eleni.blogspo....t.com/2012/09/meine-

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni

image
übersetzen   12 Monate

Es schiebt, ruckelt und fordert mächtig heraus. Unsere bisherige "Realität" baut sich komplett um - wie auch wir selbst.
Beinahe nichts geht mehr seinen gewohnten Gang. Für das Ego ist das die Hölle, denn seine verstrickten Ideen konfrontieren es nun mit allen aufgesogenen, übernommenen und für wahr gehaltenen Existenzängsten, unerlösten Emotionen und einfach allem, was dich lange schon tief verborgen schädigt und vergiftet..
Es kann im Moment gar nicht stark genug betont werden, dass wenn es dir phasenweise wirklich mies zu gehen scheint, dies "nur" aus den konditionierten Vorstellungen, aus anhaftenden Gedanken und vermischten/verstrickten Gefühlen (=Emotionen) entspringt. In Wahrheit bist du ewiges, unbegrenztes Bewusstsein, vollkommen frei und stets geborgen in Frieden und Wahrheit.
Doch das Problem das sich in unserer momentanen menschlichen Daseinsform zu präsentieren scheint ist die einstige Abkoppelung und Entfremdung von deiner Wahrheit.

Das göttliche Bewusstsein hat beschlossen, dass es wie bisher nicht mehr weitergehen kann. Daher kommen jetzt all diese, als so schlimm empfundenen, und deshalb vermiedenen Ängste so sehr in den spürbaren Bereich. So lange konnten die Menschen um sie herum schiffen, dass sie ihr Dasein vollkommen vergessen hatten. Nein mehr noch, sie waren vollkommen in unser bisheriges Leben integriert, so sehr Teil davon, dass wir sie als selbstverständlich hingenommen hatten. Sobald du etwas als "normal" und selbstverständlich begreifst, dann ist es vollkommen natürlich, dass dir sämtliche Strategien "Schlimmes abzuwenden" ebenso normal und selbstverständlich wurden. Und jetzt greifen diese Strategien nicht mehr.
Als nackt dazustehen könntest du dich empfinden, dich verloren glauben, aller stütze beraubt - das erzählen dir diese alten, lange genährten Projektionen.
Gefühle wollen angenommen werden und gefühlt werden - das hilft letztlich. Es mag dir absurd erscheinen und sich so ganz und gar nicht danach anfühlen, aber tatsächlich warst du deiner Erlösung noch nie so nah.
So lange die Menschen ankämpfen konnten und damit Erfolg zu haben schienen, fühlten sie sich wunderbar - eben erfolgreich. Sie wogen sich im Glauben "die Dinge im Griff" zu haben. Unzählige "Erfolgskonzepte" zielen genau darauf hin ab, dass du dein Leben "im Griff" zu haben glaubst. Dabei führten sie dich nur in die selbe, immer wiederkehrende Falle: Du musstest strampeln, darauf achten, den "Kopf über dem Wasser" zu behalten. Dies wurde für unzählige Menschen zur vollkommen normalen Idee von Leben. Doch Erlösung fanden sie nie. Ruhe fanden sie nicht, auch keinen Frieden. Aber damit wurde sich irgendwie arrangiert, weil das Leben "eben so ist". Glücklich wähnten sich jene, bei denen sich ihre Ideen noch verwirklichen ließen. Oft genug blickten sie verächtlich auf jene, wo es nicht mehr klappen wollte.
Warum schreibe ich dir das? Erkenne diesen Trugschluss, damit du aus dieser vermeintlichen "Erfolgsspirale" aussteigen kannst und damit du dich nicht mehr klein fühlend machen musst! Es sind nämlich nicht die anderen, die dir ein bestimmtes Gefühl einreden können, wenn du es nicht zulässt. Sie können dich nur "klein machen", wenn du denselben Ideen glaubst und dich sowieso eigentlich selbst schon als Versager ansiehst. Dann erst schmerzt dich das Verhalten anderer so sehr.

Es geht um deine Befreiung - und sie kann nur dann vollzogen werden, wenn du bereit bist, dich vollkommen aus ALLEN Illusionen erlösen zu lassen. Willst du einige davon nicht loslassen, wirst du leiden - denn sie sind ein Trug, eine Illusion über dich und das, was du angeblich schaffen müsstest.
Deine Wahrheit aber ruft dich immer stärker zu sich. Was also willst du noch mit all den überholten Projektionen? Wozu dich mit jenen solidarisieren, die noch an ihnen festhalten und gleichzeitig ständig rennen und hetzen müssen?
Es ist aber dennoch wichtig, dass du den Spiegel hier annimmst, es also annimmst, wenn dich etwas zutiefst verletzt oder erschüttert. Es gibt dir den überaus wichtigen Hinweis auf noch vorhandene Verstrickungen. Verurteile nicht - weder dich selbst, dein Leben, die Ereignisse, noch jene, die dich auf deine schlimmen, innerlich noch vorhandenen Albträume aufmerksam machen.
Entkopple dich konsequent von allem, was dich in die Tiefe zu ziehen scheint. Eine Übung zur Entkoppelung findest du in meinem Buch: "Die Rückkehr der sanften Krieger" : "Übung, deine Kraft zurückholen"
Weiters ist alles hilfreich und förderlich, was dir hilft, die vielen schädlichen Strukturen hinter dir zu lassen. Dies wird dich gleichzeitig immer mehr in deine einst verlorene Kraft zurück bringen. Je stärker du innerlich wirst, desto weniger kann dich eine äußere Erscheinungsform aus deiner Mitte bringen und dir deinen Frieden rauben.

Unterstützung ist jetzt für die meisten Menschen wirklich wichtig: Hilfe und Unterstützung findest du in meinen Büchern:
Für Selbstermächtigung, Abgrenzung, deine eigene Kraft erkennen, Loslösung von fremden Strukturen und Manipulationen uvm findest du in: "Die Rückkehr der sanften Krieger"
Für den Umgang mit deinen Gefühlen, dich selbst und deine Mitmenschen besser zu verstehen, Zusammenhänge zu erkennen, dein Wahres Sein zu erspüren, uvm findest du in "Das Geschenk der Liebe..."
Für die Schulung deiner Intuition, um deinen verborgenen Pfad zu erkennen, der Urquelle des Lebens zu begegnen uvm findest du in: "Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit"
zu allen Büchern: http://eva-maria-eleni.blogspo....t.com/2012/09/meine-

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni

image