1 w - übersetzen - Youtube

Der allererste Jumbo Jet von 1969 ist nicht verschrottet worden, sondern steht etwas aufpoliert im Museum. Man kann ihn besichtigen. Es ist ein Prototyp. Es gibt keine Verkleidungen und große Teile der Technik liegen frei, sodass man die Verrohrung der Klimaanlage sehen kann. Es gibt nur wenige Sitze und die waren eher für die Entwicklungsingenieure gedacht, die an Messpulten saßen. Das Flugzeug wurde auch für die Luftbetankung getestet. Es gibt am Heck so einen Stand für einen Boom Operator, der sozusagen der Tankwart war. Meines Wissens nach wurde die 747 aber nie für die Luftbetankung eingesetzt. Es gibt auch ein paar Bierfässer, die aber einfach nur mit Wasser gefüllt waren und Passagiere simulieren sollten. Das liegt alles offen und man kann sich das anschauen. Das Flugzeug steht in Seattle bei Boeing.

1 w - übersetzen - Youtube

James Webb Teleskop möglicherweise schon Schrott.

6 w - übersetzen

Die Pläne zur Besiedelung des Mars erinnern immer mehr an "Die Insel des Dr. Moreau".

https://de.wikipedia.org/wiki/....Die_Insel_des_Dr._Mo

image
8 w - übersetzen

Strom aus den menschenleeren Gebieten um den Äquator klang durchaus vielversprechend, aber das Projekt dümpelt so vor sich hin und gilt offiziell als gescheitert. Die Technik solarthermischer Dampfkraftwerke wäre verfügbar und könnte uns einerseits Atomkraft, aber auch die Verspargelung unserer Landschaft mit Vogelschreddern ersparen. Das große Quadrat soll den Platzbedarf für den Weltstromverbrauch darstellen. Das müsste nicht mal an einem Punkt konzentriert sein. Man könnte es über ganz Arabien verteilen und möglicherweise sogar Australien dazu schalten. Es ist natürlich an politischen Widerständen gescheitert.

https://de.wikipedia.org/wiki/Desertec
https://www.desertec.org/de/

image
10 w - übersetzen - Youtube

Atomkraft doch nicht tot? Atommüll doch noch zu verstromen, klingt immerhin interessant.

Info über

Hier in der Gruppe geht es um Wissenschaft und Technik.