übersetzen   2 w

Ich mag Gartenarbeit nicht, aber wenn man ländlich wohnt, muss man manchmal gegen das Gestrüpp kämpfen. Ich lass die Natur gern Natur sein, aber in den Bereichen, in denen ich mich aufhalte, versuche ich den Wildwuchs etwas unter Kontrolle zu halten. Auf einer Fläche, die als Terrasse gedacht war, ist das Grünzeug durch die Ritzen gewachsen. Ich habe heute Morgen kurz entschlossen mal etwas Kahlschlag gemacht. Es ist aber zum Arbeiten zu heiß. Ich habe in etwa 30 Minuten nur die längsten Triebe abräumen können.

  • Gefällt dir
  • Liebe
  • HaHa
  • Wow
  • Traurig
  • Wütend
übersetzen   7 w

Inzwischen ist viel passiert was ich euch nicht verheimlichen möchte.
Nachdem ich das Wasserprojekt aufgeben musste, hatte ich mich aus der Mitarbeit im Luisengarten ausgeklinkt und war auf der Suche nach einem Garten-/Gartenjob beim Bürgermeister, der sich mein Konzept anhörte und mich über eine weitere Instanz als Gärtner in einem gemeinnützigen Projekt unterbrachte. Dort arbeitete ich über den Winter und entwickelte einen Aussaat und Pflanzplan, den ich eingedenk des Klimawandels recht früh startete. Ab 01. März habe ich mehrere Gemüsearten ausgesät. Ein Teil dieser Bepflanzung konnte ich in der vergangenen Woche bewundern, während der größte Teil ein Opfer der Hühner war, die die Saaten gerne ausgebuddelt und verspeist haben. Allerdings vertrugen die nicht gefressenen Pflanzen die frühe Aussaat gut und gedeihen prächtig.
Für mich war Ende März Schluss in diesem Garten, weil ich offenbar etwas zu eifrig am Gärtnern war. Seitdem suche ich einen eigenen Garten in dem ich wirklich Gärtnern kann.

  • Gefällt dir
  • Liebe
  • HaHa
  • Wow
  • Traurig
  • Wütend
übersetzen   1 y

Coronagarten....

Einen Garten zu Coronazeiten mit einem erweiterterten Regenwassersammelsystem auszustatten, ist echt eine Kunst. Seit mehreren Wochen versuche ich Teile zu kriegen, die im Baumarkt wahrscheinlich irgendwo in der Ecke liegen, ich darf aber nicht rein um zu finden was ich suche. Also habe ich online bestellt. Am nächsten Tag war die Bestellung einfach weg, die Bezahlung hat zum Glück auch nicht funktioniert.
Einen zweiten Versuch brach ich ab, weil plötzlich essentielle Teile fehlten.
Inzwischen bin ich soweit, nach Leerrohren, wie man sie im Straßenbau für Kabel etc. nutzt, zu suchen. Die Dinger sollten aber mindestens 11 cm Durchmesser haben.
Möglicherweise weiß wer was?
Ach ja, Flexrohre gingen natürlich auch. Nur nicht unbedingt in Schreigelb.

  • Gefällt dir
  • Liebe
  • HaHa
  • Wow
  • Traurig
  • Wütend
übersetzen   1 y

Berichten was es aus dem Wandelgarten Luisenstraße Neues gibt.
Da unsere Ernte im letzten Jahr aufgrund der Trockenheit ausfiel, steht in diesem Jahr die Konstruktion einer möglichst sparsamen Bewässerungsanlage auf der Agenda. Diese soll die Regenrinnen eines benachbarten Hauses in Tanks mit einer Kapazität von 2000 Litern einleiten und dieses Wasser dann unterirdisch in sparsam durchlöcherten Schläuchen an die Pflanzen bringen. Die alten Kapazitäten von 600 Litern bleiben dabei bestehen. Mal sehen ob es diesen Sommer reicht. Ach ja, noch etwas: Solltet ihr von mir eher seltsam verstümmelte Texte finden, bedeutet das nicht, dass ich das Hobby Legasthenie für mich entdeckt habe, sondern, dass ich eine noch nicht anwendbare Funktion aktiviert habe, die angeblich die Fehler von schlampigen Schnelltippern ausbessert, was aber zu katastrophalen Ergebnissen führt. Nach dieser Warnung einmal ein beispielhaftes Schrifbild. : "hi hi ih i ormle tempo u eu zu i, d ofwe nih tag". Eigentlich sollte hier stehen: " Hier schreibe ich in normalen Tempo um euch zu zeigen, dass diese Software nichts taugt." Jetzt muss ich nur noch den Ausschalter für diesen Unfug finden

  • Gefällt dir
  • Liebe
  • HaHa
  • Wow
  • Traurig
  • Wütend