Reformchristentum, das die Bezeichnung verdient.


Neben den ganzen medialen Schwätzern, die gesteuerte Verleumder sind, die Jesus nicht finden, auch, wenn er ihnen auf den Kopf fällt, sind Leute, wie der Herr Tscharnke von EFK Riedlingen eindeutig kompetente Redner. Das ist anders, als der satanische Egoismus, den man sonst so hört, wo jeder Irrsinn durchgewunken wird, was eindeutig Rattenfängerei ist.

.

Die Bibel ist bezüglich einiger aktueller Mantren, leider nicht konform. Homosexualität "ist dem Herren ein Greuel" und auch das Tragen von Tätovierungen und Körperschmuck ist eindeutig tabu. So steht es geschrieben. Wer da noch Auslegungen findet, um darum herum zu schiffen, sodass man sogar Pastoren mit coolen Tatoos sehen kann, ist kaum zu glauben. Das schlägt dem Faß den Boden aus. Auch LGBT kann damit als abgehakt betrachtet werden. Das ist eine Abweichung von der Norm, die zum sadistischen Terror derer dient, die noch normal sind und alle Latten am Zaun haben.

351 Ansichten

Kommentare